Klettern/Bouldern
verantwortlich:

Selbstständiges Bouldern

Ihr verfügt über eigene Kletterschuhe und wollt selbstständig eure Boulderfertigkeiten verbessern, dann nutzt den Boulderwürfel im Sportzentrum, der sich im Freien befindet, um dort zu trainieren. Durch die Anmeldung zu diesem Kurs seid ihr berechtigt den Boulderwürfel zu den Öffnungszeiten des Sportzentrums zu nutzen, sofern er nicht durch andere Kurse belegt ist. Die Nutzung gilt auch für die vorlesungsfreie Zeit, also bis zum Start des nächsten Semesters.

Es besteht kein Versicherungsschutz über die Gesetzlichen Unfallversicherung (GUV).

Die Nutzung des Boulderwürfels erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Klettern erfordert ein hohes Maß an Umsicht und Eigenverantwortlichkeit. Das Bouldern ist immer mit Sturzrisiko und Verletzungsgefahr verbunden. Aus diesem Grund ist eine ausreichende Sicherung des Sturzbereiches durch Matten notwendig. Zwei Crashpads sowie eine Weichbodenmatte sind immer am Block verfügbar. Weitere Crashpads können bei Bedarf beim Schließdienst ausgeliehen werden.

Bitte die Benutzerordnung und die Sicherheitshinweise beachten und stets das Teilnahmeticket mit sich führen. Der Schließdienst und unsere Kursleiter/innen sind angehalten entsprechende Kontrollen durchzuführen.

Die Belegung der Kletterwände und des Boulderwürfels durch eine ausgeschriebene Veranstaltung hat Vorrang gegenüber dem "Selbstständigen Bouldern".

Bereichsleiter Bergsport: Marco Hayler  (bergsport.hsa@gmail.com)

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
60022Selbstständiges Bouldern am BoulderwürfelMo-Fr
Sa-So
08:00-22:00
15:00-22:00
Kletterwand/Boulderwürfel
Kletterwand/Boulderwürfel
22.10.-
03.02.
30/ 30/ 30 €
30 EUR
für Studierende

30 EUR
für Ermäßigte

30 EUR
für Mitarbeiter

30 EUR
für Förderverein
_MG_4244_bearbeitet.jpg
HS-Sport_Gymnastikraum4.jpg
_MG_4775_bearbeitet.jpg
HS-Sport_Crew3.jpg