Bujinkan Budo Taijutsu
verantwortlich:

Bujinkan Budo Taijutsu/Ninjutsu

Das Bujinkan ist eine japanische Kampfkunst in welcher neun traditionelle Kampfkunstschulen vereint sind. Diese Schulen haben ihren Ursprung in verschiedenen Samurai bzw. Ninja Schulen od. Familien.

Im Bujinkan werden unbewaffnete Techniken wie Hebel, Würfe, Tritte, Block- und Schlagtechniken und die verschiedenen traditionellen japanischen Waffen wie Schwert, Stock, Yari (Speer) und Naginata (Hellebarde) gelehrt.

Während des Kurses wird ein Einblick in die einzelnen Schulen und Waffen gegeben und die entsprechenden Techniken trainiert. Die Prinzipien, welche den Techniken zu Grunde liegen, lassen sich sehr gut auf aktuelle Selbstverteidigungssituationen übertragen und anwenden. Das Taijutsu des Bujinkan beruht dabei auf ganz körperlichen Bewegungen welche es auch einer physisch unterlegenen Person ermöglichen diese erfolgreich anzuwenden.

Während des Kurses werden am Dienstag die Waffenlosen- und am Donnerstag die Waffentechniken trainiert. Die einzelnen Trainingstermine bauen dabei nicht aufeinander auf. Sollte also ein Training nicht wahrgenommen werden können, entsteht dadurch keinen Nachteil und das Training kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
70075Anf. und Fortge.Di
Do
19:30-21:00
19:30-21:00
Aiki Shuren Dojo
23.04.-11.07.Johannes Schiebl
38/ 38/ 43 €
38 EUR
für Studierende

38 EUR
für Ermäßigte

43 EUR
für Mitarbeiter

38 EUR
für Förderverein
unten3.jpg
HS-Sport_Front3.jpg
_MG_4296_bearbeitet.jpg
HS-Sport_Front3.jpg